Charakter und Wesen von Jack Russell Terrier

Wie jede Hunderasse, besitzt auch der Jack Russell Terrier einen ganz eigenen Charakter, der ihn zu etwas Besonderem macht. Obwohl er ursprünglich als Jagdhund gezüchtet wurde, ist der Jack Russell Terrier auch als Haus- und Familienhund sehr beliebt.

Für wen eignet sich der Jack Russell Terrier?

Aufgrund seiner kleinen Statur kann der Jack Russell Terrier auch in einer Stadtwohnung ohne Probleme gehalten werden. In diesem Fall ist der tägliche Auslauf natürlich umso wichtiger. Da der Jack Russell Terrier kinderlieb ist, integriert er sich gerne in Familien mit Kindern. Er gilt als umgänglich und anpassungsfähig, weshalb diese Hunderasse eigentlich für jeden geeignet ist.

Was zeichnet den Jack Russell Terrier aus?

Das eigentliche Zuchtziel des Jack Russell Terriers lässt sich nicht verbergen. Auch heute noch gilt er in aller erster Linie als Jagdhund, was vor allem an seinem Mut, seinem Temperament, seiner Ausdauer und seinem Lauf- und Springvermögen liegt. Der Jack Russell Terrier ist jedoch nicht nur ein treuer Begleiter auf der Jagd, sondern zum Beispiel auch als Stöberhund oder bei der Suche von Toten einsetzbar.

Das Wesen des Jack Russell Terrier

Jack Russell Terrier sind sehr unterhaltsam und sorgen recht häufig für den ein oder anderen Lacher. Ebenso typisch für sie ist ihre Hyperaktivität sowie ihr Mut, auf alles zu zugehen, was sich bewegt, sie sind kinderfreundlich und vertragen sich auch mit anderen Hunden. Ihrem Herrchen oder Frauchen sind sie stets treu ergeben. Nichtsdestotrotz darf man nicht vernachlässigen, dass Jack Russell Terrier viel Beschäftigung brauchen.

Schwierigkeiten bei der Erziehung?

Jack Russell Terrier sind sehr intelligent und besonnen, was ihnen bei der Erziehung einige Probleme bereiten kann. Wenn er sich einer Sache nicht sicher ist, hört er nicht auf die Befehle seines Halters, sondern wartet lieber ab. Er ist aber nicht nur ein Sturkopf sondern auch ziemlich anhängig und fordert seine Schmusezeit ein.

Da das Arbeitstier aus vergangenen Zeiten noch immer in ihnen steckt, wollen Jack Russell Terrier ständig gefordert werden. Wer nicht ausreichend Zeit in die Erziehung investiert, bekommt es mit einem eigensinnigen und hyperaktiven Hund zu tun.

Welche Sportarten sind beim Jack Russell Terrier möglich?

Der Jack Russell Terrier liebt Bewegung jeder Art. Dazu gehört nicht nur das Apportieren, sondern beispielsweise auch der Turnierhundesport. Weitere Sportarten, denen diese Hunderasse aufgeschlossen gegenüber steht, sind Agility, Discdogging, Dogdancing sowie Flyball und Obedience.